Untersuchungen über die Querflächen-Ermittlung der by Friedrich Grundner

By Friedrich Grundner

Excerpt from Untersuchungen Über die Querflächen-Ermittlung der Holzbestände: Ein Beitrag zur Lehre von der Bestands-Massenaufnahme

Soweit icl) l)abe ermitteln fönnen, ift c6 gttnäclfit 6nialian (seitrag gur „bolgmefiiunft. Stralfnnb weirber ber gn jener seit fiel) mebr unb mehr einbürgerubeu Rluppenmeffnng, freilicl) nur für bie Swecfe ber Sorftabfcbägung, Den qsoröng oor bern Mefsbanbe gebenb, an ber ärage bemerit, baf; bie Serfcbiebenbeiten ber Surrbmeffer fiel) bei biefem {serfabren im G5angen außgleicbenfi)

About the Publisher

Forgotten Books publishes thousands of infrequent and vintage books. locate extra at www.forgottenbooks.com

This ebook is a replica of a big old paintings. Forgotten Books makes use of state of the art know-how to digitally reconstruct the paintings, protecting the unique structure while repairing imperfections found in the elderly reproduction. In infrequent instances, an imperfection within the unique, comparable to a blemish or lacking web page, could be replicated in our version. We do, although, fix the majority of imperfections effectively; any imperfections that stay are deliberately left to maintain the nation of such old works.

Show description

Read more

Empirische Sozialforschung und gesellschaftliche Praxis: by Wolfgang Clemens, Jörg Strübing

By Wolfgang Clemens, Jörg Strübing

In diesem Band werden Grundlagen und Formen der Anwendung empirischer Sozialforschung in verschiedenen gesellschaftlichen Feldern diskutiert. Jenseits ihrer Rolle als Hochschuldisziplin hat die Empirische Sozialforschung in den letzten Jahrzehnten einen starken Bedeutungszuwachs erfahren. Über ihre Anwendung in der "Grundlagenforschung" hinaus hat vor allem ihre Verwendung in vielfältigen sozialen, politischen und wirtschaftlichen Bezügen deutlich zugenommen. In diesem Prozeß der growth sind nicht nur Überlegungen zu Anwendungsmöglichkeiten und zur Anwendungsbereitschaft in unterschiedlichen Feldern der gesellschaftlichen Praxis von Belang, sondern auch grundsätzliche Fragen der Methodenentwicklung und Methodenverwendung.

Show description

Read more

Telekommunikation und Industriepolitik in Frankreich by Bernd Trompeter (auth.)

By Bernd Trompeter (auth.)

Die Telekommunikation genießt aufgrund ihrer Wachstumsdynamik und strategischen Relevanz einen hohen Stellenwert im Rahmen der französischen Industriepolitik. Tradierte Konzepte sind jedoch mit dem weltweit zu beobachtenden Liberalisierungsprozeß unvereinbar und bedürfen einer grundlegenden Umorientierung. Vor diesem Hintergrund beurteilt Bernd Trompeter die im französischen Telekommunikationssektor praktizierte Industriepolitik. Die eingesetzten technologie-, beschaffungs- und wettbewerbspolitischen Instrumente stellen zum Teil erhebliche Eingriffe in den Marktprozeß dar. Im internationalen Vergleich bestätigt sich, daß eine derart konzipierte Industriepolitik kaum geeignet ist, die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Show description

Read more

Stochastische Modelle in der Lebensversicherung by Michael Koller (auth.)

By Michael Koller (auth.)

Im vorliegenden Buch werden neue Erkenntnisse der Lebensversicherungsmathematik aus dem Gebiet der Markovmodelle und der stochastischen Zinsen behandelt. Besonderes Gewicht wird auf die Anwendbarkeit der Modelle in der Praxis gelegt, so dass die Aussagen direkt angewendet werden können. Die dargestellten Modelle sind in besonderer Weise geeignet, eine schnelle Tarifierung neuer Lebensversicherungsprodukte zu ermöglichen. Gleichzeitig geben diese Modelle einen tieferen Einblick in das Wesen der Lebensversicherungsmathematik. Der besondere Nutzen dieses Buches liegt einerseits in der parallelen Behandlung der Theorie in stetiger und in diskreter Zeit. Zusätzlich wird das für die Behandlung der Theorie nötige Vorwissen im Buch dargestellt. Durch die vielen Beispiele können die entsprechenden Aussagen direkt in die Praxis umgesetzt werden. Die zweiten Auflage wurde an die aktuellen Entwicklungen, insbesondere in Bezug auf Solvency 2, angepasst.

Show description

Read more

Interkulturelle Waldorfschule: Evaluation zur schulischen by Michael Brater

By Michael Brater

Die review der ersten Interkulturellen Waldorfschule in einem sozialen Brennpunkt Mannheims zeigt zum einen, wie das aktuelle challenge der schulischen Integration von Kindern mit Migrationshintergrund aus dem Ansatz der Waldorfpädagogik angegangen wird. Zum anderen deuten die empirischen Ergebnisse auf die Wirksamkeit dieses Ansatzes insbesondere für die sprachliche und soziale Integration hin. Dabei ergeben sich zahlreiche Anregungen und praktische Hinweise für die Integrationsbemühungen der öffentlichen Schulen und viele Aspekte, die auch für die wissenschaftliche Diskussion suitable sind.

Show description

Read more

Schutz genetischer, medizinischer und sozialer Daten als by Regine Kollek (auth.), Heribert M. Anzinger, Kay Hamacher,

By Regine Kollek (auth.), Heribert M. Anzinger, Kay Hamacher, Stefan Katzenbeisser (eds.)

Fortschritte in der Medizin, in der Genomforschung und in der Informationstechnik stellen den Datenschutz vor ein obstacle: Forschung und die Anwendung neuer Methoden setzen häufig voraus, dass personenbezogene Daten in großem Umfang zentral verfügbar, verteilbar und verknüpfbar sind. Gleichzeitig bergen zentrale Datensammlungen und die unübersehbare Weitergabe und Verknüpfung sensitiver Daten die Gefahr, dass der Einzelne auf ein Datenraster reduziert wird und Selbstbestimmungsmöglichkeiten verliert. Den Wertungskonflikten und der Schutzbedürftigkeit und Schutzfähigkeit personenbezogener genetischer, medizinischer und sozialer Daten widmete sich eine multidisziplinäre Veranstaltungsreihe des heart for complex safeguard examine Darmstadt, der Darmstädter Juristischen Gesellschaft und der Fakultät für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt. Der vorliegende Band fasst die dabei entwickelten Gedanken verschiedener Wissenschaftsdisziplinen zusammen.

Show description

Read more

Lehrbuch der pharmazeutischen Biologie: Ein Lehrbuch für by Dr. rer. nat. Rudolf Hänsel, Professor Dr. rer. nat. Josef

By Dr. rer. nat. Rudolf Hänsel, Professor Dr. rer. nat. Josef Hölzl (auth.), Dr. rer. nat. Rudolf Hänsel, Professor Dr. rer. nat. Josef Hölzl (eds.)

Der Prüfungsstoff für das Fach Pharmazeutische Biologie des zweiten Abschnitts der Pharmazeutischen Prüfung umfaßt heterogene Inhalte mehrerer Grundlagenfächer. Neben den Inhalten der konventionellen Pharmakognosie bringt das Buch in sich geschlossene Teilkapitel zu: Antibiotika, Gentechnologie, Immunologie, Impfstoffe, Blutbestandteile und Blutersatzmittel. Erstmalig in einem Lehrbuch für Phar- mazeutische Biologie werden die besonderen Therapierich- tungen Homöopathie, Anthroposophie und Phytotherapie aus- führlich dargestellt. Die Angaben zu Anwendungsgebieten von Drogen der Phytotherapie entsprechen den Angaben der amtlichen Drogenmonographien (Kommission E), wie sie im Bundesanzeiger veröffentlicht wurden.

Show description

Read more

Soziale Sicherheit in Europa: Renten- und by Günther Lottes (auth.), Günther Lottes Prof. Dr. (eds.)

By Günther Lottes (auth.), Günther Lottes Prof. Dr. (eds.)

Mit dem Beginn des gemeinsamen Waren-, Kapital- und Arbeitsmarktes am 1. Januar 1993 hat der Wirtschaftsverbund Europa eine neue Qualität erreicht. Braucht Europa jetzt auch ein gemeinsames Renten- und Sozialversicherungssystem? Der neue Tagungsband der Europa-Kolloquien im Alten Reichstag 1992 bringt dazu die hochaktuellen Beiträge von sixteen kompetenten Fachwissenschaftlern und Praktikern aus Großbritannien, der Bundesrepublik Deutschland, Schweden, Schweiz, Polen und der Tschechischen Republik. Die Aufsatzsammlung wendet sich an die Wissenschaft ebenso wie an die Wirtschaft, an Versicherungen, an Gewerkschaften und an Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung. Insgesamt wollen die Herausgeber der Schriftenreihe der Europa-Kolloquien im Alten Reichstag im Bewußtsein einer breiteren Öffentlichkeit Verständnis wecken für die Möglichkeiten und Grenzen neuer europapolitischer Strategien.

Show description

Read more